theaterelch

Christian Probst

Bern, Schweiz
Kontakt: info@theaterelch.ch

spacer

Ayn Rand

Erstellt von: christian
Erstellungsdatum: 1-Mai-2006 21:40
Status: Freigegeben
Gelesen: 680
«vorheriger Beitrag
nächster Beitrag»
Suchen
Zurück zur Beitragsliste

Das dümmste, das ich je gelesen habe:
Ayn Rand, Anthem.
Wegen ihrer grossen Popularität hierzulande auf meiner Lektüreliste aufgetaucht. Die Dame wurde bei theaterelch schon einmal zitiert, als Guru der Neoliberalen Wüteriche in HABGIER.
Die literarisch wertlosen pseudophilosophischen Ergüsse dieser Dame werden nun aber wohl auch in Europa ernstgenommen werden, die Verfilmung Ihres Hauptwerks (2007) soll ja nur gerade Brad Pitt (als John Galt!) und Angelina Jolie auffahren. In Amerika soll das Buch Atlas Shrugged nach der Bibel, das zweitmeistverkaufte aller Zeiten sein.

"I would give the greatest sunset in the world for one sight of New York's skyline, the sky over New York and the will of man made visible. What other religion do we need? I feel that if a war came to threaten this, I would throw myself into space, over the city, and protect these buildings with my body."
Ayn Rand

...dazu kam es dann leider nicht mehr, Madame wurde bereits 1982 zu Grabe getragen:

Rand's funeral was attended by some of her prominent followers, including Alan Greenspan. A six-foot floral arrangement in the shape of a dollar sign was placed near her casket. (Harold Leiendecker).


Mein Benutzerkonto